Lautern

Ansichten aus alten Tagen

Ansichten aus heutiger Zeit

Ostpreussen

Kreiskarten

Lautern  -  Lutry

Das Dorf am heutigen Lauterner See wurde von Heinrich von Luter gegründet, dem auch der Ortsname angelehnt sein soll. Die älteste Gründungsurkunde geht wohl auf das Jahr 1375 zurück. Es handelt sich um eine landwirtschaftlich geprägte Gemeinde, die im Jahr 1939 wohl 781 Einwohner hatte mit 211 Haushalten. Die Hälfte der Bewohner gingen der Landwirtschaft nach. Vor 1945 war Lautern eine selbständige Gemeinde mit eigenem Amt und Standesamt. Oberhalb des Lauterner Sees inmitten der Gemeinde liegt die Pfarrkirche, geweiht Maria Magdalena, in der örtlich üblichen Backsteinbauweise.

Am See befindet sich heute eine Hotelanlage mit Badestrand. Der alte Friedhof ist relativ gut gepflegt und weist noch eine Reihe Gräber ehemaliger deutschsprechender Ortsbewohner auf.

In Lautern wurde im Jahre 1896 Maria Graw geboren, die nach Pflege und Tod ihrer Mutter etwa 1912 ihren Brüdern in das Ruhrgebiet folgte. Ihr Vater Andreas Graw entstammt wohl der nahegelegenen kleineren Gemeinde Voigtsdorf und lebte noch bis 1928 als Arbeiter und Eigenkätner im Haus Lautern Nr. 4. Der Hof eines Kätners war meist am Dorfrand angesiedelt oder wurde von alten Höfen abgeteilt. Da der Ertrag dem Besitzer häufig nicht für den Lebensunterhalt ausreichte, verrichteten er meist zusätzlich handwerkliche Arbeiten oder Arbeiten im Tagesdienst auf grösseren Bauernhöfen. Leider ist mir derzeit Konkretes zum Leben der Familie Graw in Lautern nicht bekannt, da bedingt durch den Ortswechsel in das Ruhrgebiet dieser Lebensabschnitt der Familie offensichtlich abgeschlossen schien, zumindest liegen mir keinerlei Zeugnisse aus dieser Zeit vor. Auch mündliche Überlieferungen über diese Zeit sind nicht bekannt.

1761 wird die Geburt eines Thomas Graf als mir bisher bekannter ältester Namensträger dieses Hausnamens und nachweisbarer Vorfahre von Andreas Graw für Lautern in den Kirchenbücher verzeichnet. Wie auch sein Sohn Josephus (Graaf) wird er dort bezeichnet als Besitzer und Bauer.

 

[Willkommen] [Heimatbesuch] [Warum] [Familie] [Spuren] [Orte] [Böhmen] [Niederschlesien] [Ostpreussen] [Nordrhein - Westfalen] [Reisen] [Tepl - Teplá] [Gästebuch] [Disclaimer]

zurück